Wie kann ich abnehmen?

23rd März, 2016 / Abnehmen /

Eine falsche Ernährung, Übergewicht und zu wenig Bewegung verursachen gravierende Störungen und dadurch Gesundheits-Probleme. Neben einer Verminderung der Leistungsfähigkeit führen die überflüssigen Kilos auch zu Nachteilen bei der Figur. Bei einem deutlichen Übergewicht wird das Einkaufen oftmals zum Hindernislauf und das Selbstbewusstsein leidet. Wie kann ich abnehmen? Diese Frage stellt sich für viele betroffene Menschen.

Einkaufs- und Ernährungsverhalten überprüfen

Ein vielfältiges Ernährungsangebot ist ansprechend, birgt aber auch Gefahren. Daher sollte das Einkaufen auch nicht mit einem leeren Magen erfolgen, weil dabei Lebensmittel im Einkaufswagen abgelegt werden, deren Kauf ursprünglich nicht beabsichtigt war. Eine zentrale Rolle beim Einkaufsverhalten von Nahrungsmitteln spielt auch die Werbung. Durch geschickte Appelle an das Unterbewusstsein der Käufer soll ein unwiderstehlicher Drang zum Konsum bestimmter Produkte hervorgerufen werden. Unkontrolliertes Essverhalten wird häufig auch durch stressbedingten Heißhunger ausgelöst. Wie kann ich abnehmen, wenn ich ständig vom Heißhunger geplagt werde? Diese Ratlosigkeit ist oftmals zu vernehmen. Die fatale Alltagssituation des Heißhungers ist jedoch in der Regel vermeidbar. Diese Essattacken können die Folge einer fehlerhaften Ernährung sein. Um frühzeitige und heftige Hungersignale des Körpers an das Gehirn zu vermeiden, empfiehlt sich eine ballaststoffreiche Ernährung. Dazu zählen zum Beispiel Vollkornprodukte, Milchprodukte, Eier, Reis oder Nudeln. Wer abnehmen möchte, sollte vor allem abends schwere fett- und kalorienhaltige Speisen vermeiden.

Wie kann ich abnehmen? Ein Weg führt über natürliche Schlankmacher

Nicht selten folgt der Frage „Wie kann ich abnehmen?“ ein Versuch einer Antwort durch eine Diät. Hierbei treten jedoch teilweise Nährstoffmängel auf und der Jo-Jo-Effekt nach der Diät lässt in der Regel beim Rückfall in alte Essgewohnheiten nicht lange auf sich warten. Empfehlenswert ist daher eine langfristige Umstellung auf eine ausgewogene Ernährung. Wichtig ist auch die Kenntnis vom Fett- und Kaloriengehalt der angebotenen Lebensmittel. Ein aufmerksames Durchlesen der Verpackungsaufschrift macht sich bezahlt. Neben klassischen Dickmachern wie zum Beispiel Schokolade, Nüsse oder Bratwürste sollten auch versteckte Fette und Zuckerkonzentrationen in Lebensmitteln bekannt sein und dadurch beim Einkauf berücksichtigt werden können. In diesem Zusammenhang ist auch hilfreich, bevorzugt Nahrungsmittel einzukaufen, die als natürliche Schlankmacher gelten. Dazu zählen unter anderem:

Artischocke: Der Fatburner regt den Stoffwechsel und die Gallenflüssigkeit an und verbessert damit die Fettverbrennung

Melone: Sie besteht zu über 90 Prozent aus Wasser und ist dadurch ideal zum Abnehmen geeignet. Außerdem kann die Fruchtsüße dem Heißhungergefühl entgegenwirken

Zitrone: Der ausgepresste Saft einer halben Zitrone, je nach Bedarf mit Wasser gemischt, erhöht die Produktion schlank machender Hormone, die zur Verringerung des Hungergefühls beitragen. Außerdem werden dadurch Toxine ausgeschwemmt.

Mango: Die Wirkung vor allem der afrikanischen Mango ist beeindruckend. Durch die Pantithensäure und dem hohen Vitamin C Gehalt wird eine spürbare Verbesserung der Fettverbrennung erzielt. Hinzu kommt noch die entwässernde Wirkung durch den beachtlichen Kaliumgehalt. Das Fruchtfleisch fördert außerdem die Verdauung.

Ananas: Diese Tropenfrucht regt die Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse an und fördert die Bildung fettspaltender Enzyme. Durch den Wirkstoff Bromelain und den Kaliumgehalt wirkt eine Ananas entwässernd.

Seelachs: Der fettarme Seefisch mit einem hohen Eiweiß- und Jodgehalt wirkt durch die Anregung des Stoffwechsels und der Bildung von Schilddrüsenhormonen gewichtsreduzierend.

Rindfleisch: Die fettarme, eiweißreiche Ernährung mit Rindfleisch wirkt sich als Alternative zu Schweinefleisch spürbar aus und begünstigt das Abnehmen.

Hühnerfleisch: Gedünstet und ohne Haut enthält es nur wenig Fett und viel Eiweiß

Wer sich also mit der Frage konfrontiert: „Wie kann ich abnehmen?„, kann mit einem stärkeren Verzehr natürlicher Schlankmacher beginnen.

Gesund und gut für die Figur: Regelmäßige ausreichende Bewegung

Eine ideale Ergänzung zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung stellt zusätzliche Bewegung dar. Für die Frage, wie kann ich abnehmen, gilt der Grundsatz: Jede Form von Bewegung zählt. Für eine Reduzierung des Körpergewichts, verbesserte Leistungsfähigkeit und gesündere Lebensweise sorgt ausreichende Bewegung. Mit der gebotenen Vorsicht sollten Untrainierte, ältere oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen mit sportlichen Aktivitäten beginnen. Kurze Aufwärm- und Dehnübungen erfüllen vor einer sportlichen Betätigung immer ihren Zweck. Wichtig ist auf längere Sicht auch, Spaß an der Übung zu haben und sich nicht zu überfordern. Manchen macht es mehr Spaß, sich im Team sportlich zu betätigen. Ob Treppensteigen oder Springseil: Für jeden Bedarf bestehen Alternativen. Zur Beantwortung der Frage: „Wie kann ich abnehmen?“ muss als erste Hürde für jede Betätigung zunächst der innere Widerstand überwunden werden.

 


Leave a Comment